Nur erste Preise bei Jugend Musiziert

44 Schülerinnen und Schüler nahmen am Regionalwettbewerb teil, alle bekamen einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb in Zwickau, 14 erreichten die Höchstpunktzahl von 25 Punkten.

Wir gratulieren unseren höchst erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Regionalwettbewerb Jugend Musiziert 2020. Dass alle unsere Schüler einen ersten Preis erspielten und zum Landeswettbewerb deligiert wurden, unterstreicht eindrucksvoll das hohe Niveau der Ausbildung am Landesmusikgymnasium.

In den Kategorien, in denen unsere Schüler antraten, wurde 8 mal (17 Schüler) die Höchstpunktzahl vergeben. Davon 6 mal (14 Schüler) an Schüler des Landesmusikgymnasiums.

Wir danken allen Unterstützern, Eltern, Instrumentallehrern und Korrepetitoren, die zum künstlerischen Gelingen der Auftritte beitrugen und wünschen für die zweite Runde ebenfalls viel Erfolg.

zurück zum Seitenanfang